Tour #3: Top secret: Kölns Schatzkammer, geheime Maltechniken & der geteilte Picasso

Diverse; Startpunkt: an der steinernen Kreuzblume vor dem Haupteingang zum Dom (Kreuzblume, Kardinal-Höffner-Platz 1, 50667 Köln), Köln

Diverse; Startpunkt: an der steinernen Kreuzblume vor dem Haupteingang zum Dom (Kreuzblume, Kardinal-Höffner-Platz 1, 50667 Köln)
Kreuzblume, Kardinal-Höffner-Platz 1
50677 Köln
Beginn Do, 04.11.2021 17:45 Uhr
Endet Do, 04.11.2021 22:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Museumsnacht on Tour
Donnerstag, 04.11.2021
17.45-22.00 Uhr


Tour #3: Top secret: Kölns Schatzkammer, geheime Maltechniken & der geteilte Picasso


Beschreibung:


Liebe Kunstfreund:innen! Wir präsentieren euch eine Tour, in der sich ein hochkarätiges Highlight an das nächste reiht! Ihr erkundet, was in Kölns Schatzkammer verborgen liegt, entdeckt die geheimen Maltechniken der großen Künstler:innen und lernt einen unbekannten Picasso kennen. Unser Guide begleitet euch durch diesen spannenden Abend im Zeichen von Kunst und Kultur.


Wir starten mit einer aufregenden Führung durch die Domschatzkammer. Wir steigen hinab und bewundern kostbare Reliquiare, liturgische Geräte, Handschriften, Gewänder und Insignien der Erzbischöfe und Domgeistlichen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert. Der sagenumwobene Domschatz, dessen Anfänge schon für das 9. Jahrhundert bezeugt sind, präsentiert sich in den ausgebauten historischen Kellergewölben des 13. Jahrhunderts an der Nordseite des Kölner Domes.


Zurück an der Erdoberfläche, laden wir euch erstmal auf ein Kölsch (oder ein Softgetränk) ins früh am Dom ein, wo ihr in Ruhe die ersten Eindrücke verarbeiten könnt und vielleicht auch die eine oder andere Brauhaus-Anekdote hört.


Nach der kleinen Verschnaufpause geht es weiter zum Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud. Bei einer individuell auf uns zugeschnittenen Führung werden die geheimen Tricks von Meistern wie Martini, Cranach, Rubens, Rembrandt, Friedrich, Manet und Monet enthüllt. Kunsttechnolog:innen des Museums untersuchten über  zwanzig Jahre hinweg Gemälde von prominenten Malern aus Spätmittelalter, Barock, Romantik, Realismus, Impressionismus und Symbolismus. Mit Röntgenstrahlen, Infrarot und Stereomikroskopen schauten die Expert:innen nicht nur auf die Malschicht, sondern auch in sie hinein und durch sie hindurch - egal ob auf Papier, Leinwand, Holz, Metall oder sogar Stein. Die dabei zu Tage geförderten Forschungsergebnisse sind spektakulär und werden nun erstmals epochenübergreifend präsentiert. Dieser einmalige Blick hinter die Kulissen der Kunst lässt 700 Jahre Malerei in einem neuen Licht erscheinen.


Für das große Finale dieser Museumsnacht on tour kehren wir für eine weitere exklusive Führung ins Museum Ludwig ein. In der aktuellen Sonderausstellung "Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR" geht es nicht nur um den Künstler, son­dern auch um sein Pub­likum, das sich im kap­i­tal­is­tischen West­en und im sozial­is­tischen Os­ten Pi­cas­sos Kunst denk­bar ver­schie­den zurechtlegte. Pi­cas­so eignete sich als Galions- und Pro­jek­tions­fig­ur in bei­den Sys­te­men und bei­den deutschen Staat­en. Er war Mit­glied der Kom­mu­nis­tischen Partei Frankreichs, un­ter­stützte Be­frei­ungskämpfe und Frie­den­skon­gresse. Aber er lebte im West­en und ließ es zu, dass die bürg­er­liche Kri­tik ihn zum un­poli­tischen Ge­nie, zum „Ge­heim­nis Pi­cas­so“ stil­isierte. Welche Werke wur­den im Sozial­is­mus, welche im Kap­i­tal­is­mus gezeigt? Wie wurde Pi­cas­so ver­mit­telt? Sah der West­en die Kunst, der Os­ten die Pol­i­tik? Was sah der Kün­stler selbst? Der geteilte Pi­cas­so un­ter­sucht das Bild, das sich hüben und drüben aus Pi­cas­sos Bildern machen ließ.


 


Ablauf:



  • 17.45 Uhr: Treffpunkt an der steinernen Kreuzblume vor dem Haupteingang zum Dom (Kreuzblume, Kardinal-Höffner-Platz 1, 50667 Köln)

  • 18.00 Uhr: Exklusive Führung durch die Domschatzkammer

  • 19.00 Uhr: Auf ein Getränk ins früh am Dom

  • 20.00 Uhr: "Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet" - exklusive Führung durch das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

  • 21.00 Uhr: "Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR" - exklusive Führung durch das Museum Ludwig

  • 22:00 Uhr: Veranstaltungsende


Corona-Schutzmaßnahmen:
Selbstverständlich läuft unsere Tour unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Schutzmaßnahmen ab, d.h. mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder innerhalb der letzten 48 Stunden negativ getestet), Maske, Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsabstände und Berücksichtigung der Personenbeschränkungen in den einzelnen Häusern. Bitte tragt im Innenbereich eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske). Wir bitten euch, während der Tour den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Bitte nehmt nur teil, wenn ihr euch gesund fühlt. Im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen sind wir dazu verpflichtet, eure Kontaktaten gemäß der Coronaschutzverordnung für vier Wochen zu speichern; zu diesem Zwecke müsst ihr auch euer Ticket beim Download personalisieren. Sollten sich die Coronaschutzmaßnahmen bis zum Veranstaltungstag ändern, informieren wir euch rechtzeitig per E-Mail an die beim Ticketkauf hinterlegte Adresse.


Sonstige Hinweise:
In den meisten Häusern sind im Ausstellungsbereich nur Taschen bis max. DIN A4 gestattet. Wenn möglich, vermeidet größere Taschen, da diese ggf. eingeschlossen/abgegeben werden müssen, was mit Wartzezeiten verbunden sein kann.


Unser Tourguide aus dem Stadtrevue-Team begleitet euch durch den Abend. In den ausgewählten Kunststationen gibt es speziell auf uns zugeschnittene Führungen. Eventuell wird die Gruppe dabei nochmal in Untergruppen aufgeteilt, damit die Personenbeschränkungen in den unterschiedlichen Räumen eingehalten werden.


Den Weg zwischen den Stationen legen wir gemeinsam zu Fuß zurück (insgesamt ca. 1 km).


Stornierung: Ihr könnt das Ticket bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung bei uns per Mail stornieren. Aufgrund der hohen Nachfrage, der coronabedingt limitierten Ticketanzahl und den kurzen Intervallen zwischen den Touren, ist es uns leider nicht möglich, die Tickets kurzfristig zu stornieren.


Über die Museumsnacht on Tour:
Kunsthopping pur: Jeden Monat bieten wir immer am ersten Donnerstag spannende Touren durch die Museums- und Kulturlandschaft Kölns. Unsere Guides führen dich coronakonform durch spannende Kunstwelten, zeigen dir außergewöhnliche Orte und bieten dir exklusive Einblicke in Künstlerateliers und urban spaces. Nächste Termine: 04.11.2021 / 02.12.2021

Danke! Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Impressum Datenschutzerklärung AGB