Tour #3: Tanz im Museum, die kunstvolle Weihnachtsgeschichte und Begegnungen mit Japan

Diverse; Startpunkt: Im Mediapark 7, 50670 Köln, Köln

Diverse; Startpunkt: Im Mediapark 7, 50670 Köln
Im Mediapark 7
50670 Köln
Beginn Do, 02.12.2021 17:45 Uhr
Endet Do, 02.12.2021 22:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Museumsnacht on Tour
Donnerstag, 02.12.2021
17.45-22.00 Uhr


Tour #3: Tanz im Museum, die Weihnachtsgeschichte und Begegnungen mit Japan


Beschreibung:
Diese Tour steckt voller kleiner Highlights. Von einer exklusiven Tanzperformance über die Weihnachtsgeschichte in Kunstwerken bis hin zum Kennenlernen indigener Bewohner:innen Nordjapans ist hier Abwechslung, Kunst und Kontraste und Eintauchen in Welten

Im Tanzmuseum erwarten dich heute gleich zwei Highlights: Kurator Thomas Thorausch stellt uns das Tanzmuseum vor und führt durch die aktuelle Jahres-Ausstellung INSZENIERUNG | INSPIRATION - Tanz und Fotografie. Die tänzerische Bewegung im Bild festzuhalten, darum geht es hier. Gemeinsam erörtern wir Beispiele der Liaison zwischen Tanz und Fotografie. Außerdem gibts extra für unsere Tour ein besonderes Special: Tänzerin Tyshea Lashaune Suggs inszeniert eine Tanzchoreographie von Foteini Papadopoulou.

Nach einer kleinen Erfrischung “Em Jan von Werth” gehts mit der Rikscha mit dem Rikolonia-Team weiter ins Museum Schnütgen. Hier wird es diesmal weihnachtlich! Was damals vor mehr als 2.000 Jahren in Bethlehem geschah, haben Künstler und Künstlerinnen in den verschiedensten Kunstwerken immer wieder dargestellt. Im Museum Schnütgen finden sich einige besonders schöne Beispiele, die uns die Weihnachtsgeschichte wie von selbst erzählen! Wir laden zur gemeinsamen Erkundung ein, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Anschließend lernen wir im benachbarten Rautenstrauch-Joest Museum etwas über die Ainu, die als indigene Bewohner*innen Nordjapans gelten.  Mitte des 19. Jahrhundert wurden sie von Japan kolonisiert, umgesiedelt und ausgebeutet. Erst nach Mitte des 20. Jahrhunderts entstand eine starke Rückbesinnung auf ihre Traditionen und eine Revitalisierungsbewegung. „Eine Seele in Allem – Begegnungen mit Ainu aus dem Norden Japans“ gibt uns  Einblick in die Glaubensvorstellungen sowie den Wandel von Stereotypen, eröffnet neue Perspektiven und berührt durch die Intensität der vielseitigen „Begegnungen“.


Ablauf:



  • 17.45 h: Treffpunkt: vor dem Eingang des Tanzmuseums (draußen), Im Mediapark 7, 50670 Köln

  • 18.00 h: Kuratorenführung und Tanzperformance im Tanzmuseum 

  • 19.00 h: Einkehren im FRÜH „Em Jan von Werth”

  • 19.45 h abendliche Rikschafahrt durch Köln

  • 20.15 h: weihnachtliche Führung durch das Museum Schnütgen 

  • 21.05 h Rautenstrauch-Joest Museum: Führung durch die aktuelle Ausstellung “Eine Seele in Allem: Begegnungen mit Ainu aus dem Norden Japans”

  • 22:00 Uhr: Veranstaltungsende


Corona-Schutzmaßnahmen:
UPDATE (24.11.): Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung NRW findet die Tour unter 2G (geimpft/genesen) statt!
Selbstverständlich läuft unsere Tour unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Schutzmaßnahmen ab, d.h. Teilnahme mit 2G-Nachweis, Maske, Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsabstände und Berücksichtigung der Personenbeschränkungen in den einzelnen Häusern. Bitte tragt im Innenbereich eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske). Wir bitten euch, während der Tour den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Bitte nehmt nur teil, wenn ihr euch gesund fühlt. Im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen sind wir dazu verpflichtet, eure Kontaktaten gemäß der Coronaschutzverordnung für vier Wochen zu speichern; zu diesem Zwecke müsst ihr auch euer Ticket beim Download personalisieren. Sollten sich die Coronaschutzmaßnahmen bis zum Veranstaltungstag ändern, informieren wir euch rechtzeitig per E-Mail an die beim Ticketkauf hinterlegte Adresse.


Hinweise:
In den meisten Häusern sind im Ausstellungsbereich nur Taschen bis max. DIN A4 gestattet. Wenn möglich, vermeidet größere Taschen, da diese ggf. eingeschlossen/abgegeben werden müssen, was mit Wartzezeiten verbunden sein kann.


Unser Tourguide aus dem Stadtrevue-Team begleitet euch durch den Abend. In den ausgewählten Kunststationen gibt es speziell auf uns zugeschnittene Führungen. Eventuell wird die Gruppe dabei nochmal in Untergruppen aufgeteilt, damit die Personenbeschränkungen in den unterschiedlichen Räumen eingehalten werden.


Den Weg zwischen den Stationen legen wir gemeinsam zu Fuß (ca. 700 m) und per Rikscha zurück .


Stornierung: Ihr könnt das Ticket bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung bei uns per Mail stornieren. Aufgrund der hohen Nachfrage, der coronabedingt limitierten Ticketanzahl und den kurzen Intervallen zwischen den Touren, ist es uns leider nicht möglich, die Tickets kurzfristig zu stornieren.


Über die Museumsnacht on Tour:
Kunsthopping pur: Jeden Monat bieten wir immer am ersten Donnerstag spannende Touren durch die Museums- und Kulturlandschaft Kölns. Unsere Guides führen dich coronakonform durch spannende Kunstwelten, zeigen dir außergewöhnliche Orte und bieten dir exklusive Einblicke in Künstlerateliers und urban spaces. 

Danke! Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Impressum Datenschutzerklärung AGB