TOUR 3 “junges Design und Nachhaltigkeit”

Museum Ludwig, Köln

Museum Ludwig
Heinrich- Böll- Platz
50667 Köln
Beginn Do, 05.11.2020 17:45 Uhr
Endet Do, 05.11.2020 21:45 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Diese Tour startet mit einer Führung durch das Museum Ludwig, einem gelungenem Auftakt für die Tour mit dem Thema: “junges Design und Nachhaltigkeit”. Mit Rikschas geht es dann weiter zum Ebertplatz. Dort erhälst exklusive Informationen über die Entstehung, Architektur und Nutzung des Ebertplatzes. Danach hast Du die Möglichkeit die 5 jungen, in der Passage ansässigen, Galerien zu besuchen. Fußläufig geht es dann weiter zur Minhafaktur. Ein neuer Ort auf der Neusserstraße in einem Hinterhof. Hier betreibt ein Kölner Kollektiv eine Art Popup Conzeptstore mit dem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit. Zwei des Kolektivs haben eine Startup für die Aufmöbelung alter und weggeworfener Möbel gegründet, die sie über Instagram gegen eine Spende abgeben. Samstags kann man viele der Designklassiker in dem Popupstore finden. Darüber hinaus aber auch Fotografien, Drucke und vieles weitere aus eigener Hand Erschaffenes. Nach einem Drink dort, geht es dann auf die Krefelderstraße zu “Funk Magazine”. Die Designerin Olga Funk wird einiges über sich, ihre Arbeit und die Auswahl ihrer Magazine erzählen. Außerdem wird eine exklusive Fotografie Ausstellung gezeigt. 


17:45h Treffpunkt


18:00h Museum Ludwig: Design-Führung


19h Rikscha


19:15h Ebertplatz/ Galerien


20:15h minhafaktur


21:15h funk magazine


21:45h Ende


STORNIERUNG: Du kannst das Ticket bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung bei uns per Mail stornieren. Aufgrund der hohen Nachfragen, der coronabedingten, limitierten Ticketanzahl und den kurzen Intervallen zwischen den Touren, ist es uns leider  nicht möglich, die Tickets kurzfristig zu stornieren. 


*Alle Führungen finden unter Einhaltung der aktuellen Coronaschutzmaßnahmen statt. Teilnehmer müssen während der Führung Mundschutz tragen und 1,5m Abstand halten. Sollten sich Teilnhemer unmittelbar vor der Tour krank fühlen, bitten wir um eine kurze Info und Fernbleiben der Veranstaltung - Danke + bleib gesund.*

Impressum Datenschutzerklärung AGB