Tour #2: Reise zum Mond, nach Tokyo und in den globalen Süden (inkl. Rikscha-Fahrt)

Diverse; Startpunkt: vor dem Eingang des JKI,, Köln

Diverse; Startpunkt: vor dem Eingang des JKI,
Universitätsstr. 98
50674 Köln
Beginn Do, 04.11.2021 17:45 Uhr
Endet Do, 04.11.2021 22:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Museumsnacht on Tour
Donnerstag, 04.11.2021
17.45-22.00 Uhr


Tour #2: Reise zum Mond, nach Tokyo und in den globalen Süden
(inkl. Rikscha-Fahrt)


Beschreibung:


Auf dieser Tour versprechen wir: Eine ganz besondere Reise zu einmaligen Orten, viele spannende Insiderfacts und ganz viel Asien-Feeling!


Los geht es mit einer guided Tour durch das Japanische Kultur Instutut und die gerade erst eröffnete Ausstellung “Tokyo - Before/After”. Die pulsierende Metropole war schon immer ein beliebter Fotospot. In dieser Schau werden Fotografien aus dem Tokio der 1930er/40er Jahre gezeigt und Fotografien, die nach 2010 entstanden sind, gegenübergestellt. Eine fotografische Reise durch Tokio von verschiedenen Fotografierenden.


Direkt nebenan - im Museums für Ostasiatische Kunst - erwartet dich das nächste Highlight: “100 Ansichten des Mondes” zeigt faszinierende Farbholzschnitte von Tsukioka Yoshitoshi. Dieser war der letzte große Holzschnittkünstler in der Tradition des japanischen Ukiyo-e,  und die 100 Ansichten des Mondes gelten als seine größte Schöpfung. Die Serie lässt die Geschichte und die Mythologie des alten Japan lebendig werden. In allen Drucken spielt der Mond eine prominente Rolle, manchmal ist er deutlich zu erkennen, manchmal wird auf ihn nur in den schönen Gedichten der Textkartuschen verwiesen. 


Erstmal zurücklehnen und entspannen heißt es während der folgenden Rikschafahrt. Am Aachener Weiher vorbei lässt sich vielleicht sogar der Kölner Mond erblicken.


Als letzte Station steuern wir das Rautenstrauch-Joest-Museum an. In der AusstellungRESIST!” werden 500 Jahre antikolonialer Widerstand im Globalen Süden beleuchtet und über die koloniale Unterdrückung und ihre Auswirkungen bis heute erzählt. Die Schau ist eine Hommage an die Menschen, die auf unterschiedlichste Art Widerstand geleistet haben und deren Geschichten bis heute kaum erzählt oder gehört werden.


 


Ablauf:



  • 17.45 Uhr Treffpunkt: Eingang des Japanisches Kulturinstitut, Universitätsstr. 98, 50674

  • 18-18.50 Uhr: exklusive Führung durch die aktuelle Ausstellung “Tokyo - Before/After” im JKI

  • 19-20 Uhr: Museum für Ostasiatische Kunst: Führung durch die frisch eröffnete Sonderausstellung “100 ANSICHTEN DES MONDES” 

  • 20.00 Uhr schöne Rikschafahrt im Mondschein durch die Stadt

  • 20.20 Uhr Getränkestopp

  • 21.00 Uhr: Rautenstrauch-Joest Museum: “RESIST! - die Kunst des Widerstand“ Blick in die Ausstellung + Führung

  • 22.00 Uhr: Veranstaltungsende


Corona-Schutzmaßnahmen:
Selbstverständlich läuft unsere Tour unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Schutzmaßnahmen ab, d.h. mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder innerhalb der letzten 48 Stunden negativ getestet), Maske, Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsabstände und Berücksichtigung der Personenbeschränkungen in den einzelnen Häusern. Bitte tragt im Innenbereich eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske). Wir bitten euch, während der Tour den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Bitte nehmt nur teil, wenn ihr euch gesund fühlt. Im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen sind wir dazu verpflichtet, eure Kontaktaten gemäß der Coronaschutzverordnung für vier Wochen zu speichern; zu diesem Zwecke müsst ihr auch euer Ticket beim Download personalisieren. Sollten sich die Coronaschutzmaßnahmen bis zum Veranstaltungstag ändern, informieren wir euch rechtzeitig per E-Mail an die beim Ticketkauf hinterlegte Adresse.


Sonstige Hinweise:
In den meisten Häusern sind im Ausstellungsbereich nur Taschen bis max. DIN A4 gestattet. Wenn möglich, vermeidet größere Taschen, da diese ggf. eingeschlossen/abgegeben werden müssen, was mit Wartzezeiten verbunden sein kann.


Unser Tourguide aus dem Stadtrevue-Team begleitet euch durch den Abend. In den ausgewählten Kunststationen gibt es speziell auf uns zugeschnittene Führungen. Eventuell wird die Gruppe dabei nochmal in Untergruppen aufgeteilt, damit die Personenbeschränkungen in den unterschiedlichen Räumen eingehalten werden.


Einen Teil der Wege zwischen den Stationen legen wir gemeinsam zu Fuß zurück (insgesamt ca. 1 km). In den Rikschas fahrt ihr zu zweit. Die Tour endet nicht am Startpunkt.


Stornierung: Ihr könnt das Ticket bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung bei uns per Mail stornieren. Aufgrund der hohen Nachfrage, der coronabedingt limitierten Ticketanzahl und den kurzen Intervallen zwischen den Touren, ist es uns leider nicht möglich, die Tickets kurzfristig zu stornieren.


Über die Museumsnacht on Tour:
Kunsthopping pur: Jeden Monat bieten wir immer am ersten Donnerstag spannende Touren durch die Museums- und Kulturlandschaft Kölns. Unsere Guides führen dich coronakonform durch spannende Kunstwelten, zeigen dir außergewöhnliche Orte und bieten dir exklusive Einblicke in Künstlerateliers und urban spaces. Nächste Termine: 04.11.2021 / 02.12.2021

Danke! Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Impressum Datenschutzerklärung AGB