Tour #1: Inside Ehrenfeld DELUXE: Zentralmoschee, Landmann-31 & Bunker k101 (inkl. Rikschafahrten )

Diverse; Startpunkt: Venloer Str. 160, 50823 Köln, Köln

Diverse; Startpunkt: Venloer Str. 160, 50823 Köln
Venloer Str. 160
50823 Köln
Beginn Do, 02.12.2021 17:45 Uhr
Endet Do, 02.12.2021 22:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Museumsnacht on Tour
Donnerstag, 02.12.2021
17.45-22.00 Uhr


Tour #1: Inside Ehrenfeld DELUXE: Zentralmoschee, Landmann-31 & Bunker k101 


Beschreibung:

Ehrenfeld hat so viel zu bieten! Drei einzigartige Örtlichkeiten schauen wir uns bei dieser Tour genauer an, versprechen können wir: es wird aufregend, kunstvoll, architektonisch wertvoll, ein bisschen romantisch und natürlich urban!

Los geht´s mit einem Ort, an dem du bestimmt schon oft vorbei gelaufen bist, den du vielleicht aber noch nie von Innen gesehen hast... Um das zu ändern, erkunden wir diesmal die Zentralmoschee gemeinsam bei einer Führung. Herzstück des nicht ganz unstrittigen Baus ist die 36,5 m hohe transparente Kuppel, dessen Raum als Gebetssaal genutzt wird. Aber achtung: Der Saal ist nur mit Socken zu betreten und weibliche Gäste werden gebeten, einen Schal oder ein Kopftuch zu tragen. Im Anschluss werfen wir einen Blick in die Fotografie-Ausstellung “LICHT SCHAFFT RAUM”. 


Von hier aus gehts per Rikscha weiter nach Neuehrenfeld ins Landmann-31. In der sogenannten “Eine ART Passage” finden zur Unterstützung von Künstlern oder gemeinnützigen Organisationen regelmäßig Ausstellungen, Offene Ateliers und Installationen statt. Heute erwartet uns Georg Schnitzler mit seiner aktuellen Ausstellung “Board of Directors”. Der Künstler persönlich führt uns durch seine Werke: Malerische Manager, die Haie im Haifischbecken, mit Anzug und Krawatte als Schutz-Verkleidung… doch was bleibt, wenn die Hülle fällt? Das Besondere an Schnitzlers Arbeiten: Er hat eine eigene Bildsprache entwickelt, mit der er zeitgemäße Aussagen formuliert und es schafft, das Innerste des Menschlichen sichtbar zu machen. 

Frisch gestärkt und reich an neuen Eindrücken erlebst du nun deine zweite romantische Rikschafahrt durch das abendliche Ihrefeld, die uns zum bunker k101 in die Körnerstraße bringt. Der Hochbunker ist allein schon aufgrund seiner Geschichte und seiner Architektur einen Besuch wert. Seit 2013 wird er von einem Verein als Kunst- und Kulturort genutzt. Nicht zuletzt, um die Erinnerungskultur aufrecht zu erhalten. Im Dezember zeigt Marcus Krips hier eine Werkschau aus seiner 40-jährigen Schaffensphase. Der Streetart- und Medienkünstler ist schon lange in Köln aktiv, hat jüngst eine Bar mitgestaltet und bietet Kunstspam per Mail.


Ablauf:



  • 17.45h: Treffpunkt: Venloer Str. 160, vor/neben der großen Treppe unten

  • 18-19h exklusive Führung durch die Kölner Zentralmoschee, anschließend Besuch der Ausstellung

  • 19.15h romantische Rikschafahrt durch Ehrenfeld

  • 19.30 Uhr Besuch des Landmann-31: Austellungsbesuch mit Künstlerführung Georg Schnitzler 

  • 20.45 Uhr abendliche Rikschafahrt zum bunker k101

  • 21h  bunker k101: Werkschau des Streetart- und Grafittikünstlers Marcus Krips

  • 22:00 Uhr: Veranstaltungsende


Corona-Schutzmaßnahmen:
UPDATE (24.11.): Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung NRW findet die Tour unter 2G (geimpft/genesen) statt!
Selbstverständlich läuft unsere Tour unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Schutzmaßnahmen ab, d.h. zur Zeit mit 2G-Nachweis (geimpft/genesen), Maske, Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsabstände und Berücksichtigung der Personenbeschränkungen in den einzelnen Häusern. Bitte tragt im Innenbereich eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske). Wir bitten euch, während der Tour den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Bitte nehmt nur teil, wenn ihr euch gesund fühlt. Im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen sind wir dazu verpflichtet, eure Kontaktaten gemäß der Coronaschutzverordnung für vier Wochen zu speichern; zu diesem Zwecke müsst ihr auch euer Ticket beim Download personalisieren. Sollten sich die Coronaschutzmaßnahmen bis zum Veranstaltungstag ändern, informieren wir euch rechtzeitig per E-Mail an die beim Ticketkauf hinterlegte Adresse.


ACHTUNG spezielle + sonstige Hinweise:

HINWEISE des Eigentümers zumm Betreten des Gebetssaals:
Um angemessene Bekleidung wird dringend gebeten:
• Beine mindestens bis unter den Knien bedecken, Dekolleté und Schultern ebenfalls.
• Aus Rücksicht auf den Gebetssaal und die Betenden bitten wir weibliche Gäste um Kopfbedeckung mit Schals/Kopftüchern.
• Das Tragen von Socken ist aus hygienischen Gründen verpflichtend, um den Gebetssaal zu betreten.
• Bitte beachten Sie ferner: Rucksäcke, Reisetaschen, Koffer u.ä. sind im Gebetssaal nicht gestattet.
TIPP: Einfach auszuziehende Schuhe für die Moschee: besser Slipper, statt Schnürschuhe oder Stiefel.

In den meisten Häusern sind im Ausstellungsbereich nur Taschen bis max. DIN A4 gestattet. Wenn möglich, vermeidet größere Taschen, da diese ggf. eingeschlossen/abgegeben werden müssen, was mit Wartzezeiten verbunden sein kann.


Unser Tourguide aus dem Stadtrevue-Team begleitet euch durch den Abend. In den ausgewählten Kunststationen gibt es speziell auf uns zugeschnittene Führungen. Eventuell wird die Gruppe dabei nochmal in Untergruppen aufgeteilt, damit die Personenbeschränkungen in den unterschiedlichen Räumen eingehalten werden.


Den Weg zwischen den Stationen legen wir per Rikscha zurück.


Stornierung: Ihr könnt das Ticket bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung bei uns per Mail stornieren. Aufgrund der hohen Nachfrage, der coronabedingt limitierten Ticketanzahl und den kurzen Intervallen zwischen den Touren, ist es uns leider nicht möglich, die Tickets kurzfristig zu stornieren.


Über die Museumsnacht on Tour:
Kunsthopping pur: Jeden Monat bieten wir immer am ersten Donnerstag spannende Touren durch die Museums- und Kulturlandschaft Kölns. Unsere Guides führen dich coronakonform durch spannende Kunstwelten, zeigen dir außergewöhnliche Orte und bieten dir exklusive Einblicke in Künstlerateliers und urban spaces. 

Danke! Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Impressum Datenschutzerklärung AGB