The Stompin' Saturday | Live: JAKE LA BOTZ

Blue Shell
Luxemburger Str. 32, 50674 Köln
Sa, 03.06.2023
Start: 20:30 - Sun, 04.06.23 04:00 Uhr

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to The Stompin' Saturday | Live: JAKE LA BOTZ. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for The Stompin' Saturday | Live: JAKE LA BOTZ. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from The Stompin' Saturday | Live: JAKE LA BOTZ. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

Sa., 03.06.23
Einlass 20:30 Uhr 
Beginn 21:30 Uhr
 
Blue Shell Live:
 
Mister Bu & Rocking Daddy presents:
The Stompin' Saturday
The wildest Rockabilly-Party in town!
 
Live:
JAKE LA BOTZ
Blues Country
 
Der Ausnahme-Künstler aus Chicago auf Tour mit seiner Begleitband, die teilweise aus Smokestack Lightnin'besteht. Jake La Botz ist ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und bekannter Schauspieler. Sein Lebensweg klingt ein bisschen zu sehr nach Hollywood, um wahr zu sein. Vorausgesetzt man könnte Tom Waits, Charles Bukowski, Mark Twain und David "Honeyboy" Edwards allesamt für diesen einen Streifen casten. Mit 15 verließ er sein Elternhaus, wurde Punk, Schulabbrecher, Kleinkrimineller, hielt sich mit Jobs über Wasser und brachte sich das Gitarrenspiel bei. Er spielte in Straßen und Kneipen in New Orleans, Chicago und im Mississippi Delta und geriet in Kontakt zu einigen der letzten überlebenden Vorkriegs-Bluesmusiker, wie David "Honeyboy" Edwards, "Homesick" James und "Maxwell Street" Jimmy Davis. Von diesen Legenden erlernte der 53-jährige Künstler den Blues. Er wurde schließlich bekannt durch seine "Tattoo Across America Tour" in der er ausschließlich in Tätowiershops spielte, sowie durch diverse Filmauftritte, zu denen er auch seine Songs beisteuerte ("Rambo", Regie: Sylvester Stallone, "Animal Factory", Regie: Steve Buscemi, "On The Road", Regie: Walter Salles). Auf intensiven Tourneen durch die Vereinigten Staaten und Europa war er Vorband für Größen wie Ray Charles, Etta James, Dr. John, Mavis Staples, JD McPherson, Buddy Guy, Jr. Wells und Taj Mahal. Zuletzt spielte er die Titelrolle im Spielfilm "The Grace Of Jake" und war als "The Shape" im Musical "Ghost Brother Of Darkland Country" zu sehen
 
 
🎟 Tickets: Vvk: 12 € (zzgl. Gebühren)
Ak:15 €

Event Organizer

Blue Shell
Luxemburgerstr. 32
50674 Köln