Sylvain Pesenti singt von Zugvögeln

Tee de Cologne (im Freien vor dem Laden), Köln

Tee de Cologne (im Freien vor dem Laden)
Landmannstr. 30
50825 Köln
Beginn Di, 14.07.2020 19:00 Uhr
Endet Di, 14.07.2020 21:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

*** Die Veranstaltung findet für höchstens 10 Zuhörer im Freien, vor dem Laden statt! ***


 


Gesang, Gitarre, Drehorgel

Zugvögel sind für Liedermacher und Dichter Personifizierungen von Freiheit, Sehnsucht und Heimatliebe... Schwalbe, Nachtigall, Lerche, Kuckuck, Storch haben ihren eigenen Gesang, ihren Charakter und ihr poetisches Schicksal. Genau wie wir verlieben sie sich, migrieren, bauen Nester und vermehren sich mögen Weizen und Trauben, und manchmal müssen sie aus ihrer Heimat fliegen. Ein Repertoire von deutschen Volksliedern, Kunstliedern und Gedichten (Heine, Brecht, Kaleko...) ebenso wie von französischen Chansons politiques, réalistes und surréalistes vom Mittelalter bis in 21. Jahrhundert.

Nach der Pause sind die Zuhörer eingeladen, alte französische Chansons und französische Erfolge mitzusingen.

Sylvain Pesenti ist ein französischer Singer und Liedermacher. Er wohnt in Köln seit 2012, singt auf französischen Märkten sowie in Künstlerateliers oder kleinen Läden. Früher hat er auch im Montmartre (le Soleil de la butte) und in Südfankreich (Festival Art et Vigne, Châtillon en Diois) gesungen.

http://www.sylvainpesenti.de/

https://vimeo.com/412785541

https://www.youtube.com/watch?v=4C2nGdgT9s0&t=119s

Impressum Datenschutzerklärung AGB