SOMMERAKADEMIE: DOUBLE BILL Billy & Gianni (US/IT): G.O.A.T.S (going on a trip, sis) + Avshalom Latucha (IL): Give In To Me

TanzFaktur
Siegburger Straße 233w, 50679 Köln
Do, 11.07.2024
Start: 20:00 - 21:00 Uhr

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to SOMMERAKADEMIE: DOUBLE BILL Billy & Gianni (US/IT): G.O.A.T.S (going on a trip, sis) + Avshalom Latucha (IL): Give In To Me. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for SOMMERAKADEMIE: DOUBLE BILL Billy & Gianni (US/IT): G.O.A.T.S (going on a trip, sis) + Avshalom Latucha (IL): Give In To Me. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from SOMMERAKADEMIE: DOUBLE BILL Billy & Gianni (US/IT): G.O.A.T.S (going on a trip, sis) + Avshalom Latucha (IL): Give In To Me. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

Was erwartet dich?

Während Billy & Gianni sich den turbulenten, liebevollen Dynamiken ihrer Freundschaft widmen und sie mit viel Spaß inszenieren, setzt sich Avshalom Latucha in seinem Solo mit dem Genug-Sein und Raum-Einnehmen auseinander. Ein Abend über Authentizität, Lebensfreude, Loslassen und Zulassen. 

Du willst tiefer in die Materie? Billy Barry & Gianni Notarnicola geben vom 11.-13.07. einen Workshop zum Thema Movement and Emotions.

 

DOUBLE BILL

Billy Barry & Gianni Notarnicola (US/IT): G.O.A.T.S (going on a trip, sis)

Das Nachfolge-Duett von B.O.A.T.S - basierend auf einer wahren Geschichte - schickt Billy und Gianni auf eine Reise der tieferen Inspiration. In diesem Werk geht es um die Frage, was es bedeutet, im wörtlichen und übertragenen Sinne zu reisen. Wie stolpern zwei Menschen innerhalb einer Freundschaft ineinander und voneinander weg, körperlich und emotional? Wie bereiten sie sich auf eine Reise, einen Girlstrip vor? Wie gehen sie mit der Euphorie des "Trippens" um? Und auf welche Art von Reise nehmen sie das Publikum durch diese Erkundung mit? Es ist eine Frage der Zeit und wie Zeit uns alle beeinflusst. Es geht um Billys und Giannis tägliche Reisen, Witze, Momente, in denen sie über sich selbst und die Albernheit des Lebens lachen. Sie sprechen mit demselben Humor und finden durch ihre ironische Sprache und ihren fast zynischen Umgang mit altmodischen Standards einen künstlerischen Fluss. Sie finden sich in einer Dimension wieder, in der die Realität Regenbogenfarben hat und deren wesentlicher Wert darin besteht, sich selbst zu feiern.

Credits: 

Choreographie, Performance, Licht und Kostümdesign Billy Barry and Gianni Notarnicola 

Sounddesign Sean Howe  

Musik 
L’oiseau de feu (The Firebird), by Igor Stravinksy Performed by Clara Rockmore and Nadia Reisenberg, 
Gianni Schicchi: O mio bambino caro by Giacomo Puccini, Loose Caboose by Henry Mancini 

Besonderen Dank an Naomi Perlov und Tel Aviv Dance/Suzanne Dellal, Batsheva Dance Company, Lila Rouge, Guy Shomroni und Melanie Benson. 

 

Avshalom Latucha (IL): Give In To Me  

I want to be, fully
As loud as I can
I'm allowed to, I can take it, I'm not too much

You see
we never ever do nothing
Nice, easy
We always do it
​​​​​​​nice and rough

 

Credits

Choreographie und performance Avshalom Latucha

Musikdesign Iyar Dalva

Musik Tina Turner – Proud Mary

Kostüm Maayan Shalem

Die Arbeit entstand im Rahmen des 1|2|3 Programms - Ein Programm für aufstrebende Choreographen des Suzanne Dellal Centre, mit Unterstützung des LoWery Council of Culture and Arts

Event Organizer

TF TanzFaktur
Siegburger Straße 233w
50679 Köln