Schnell & Dreckig Minifestival: "Von den Beinen zu kurz" von Katja Brunner

Artheater, Köln

Artheater
Ehrenfeldgürtel, 127
50823 Köln
Beginn Do, 25.11.2021 20:00 Uhr
Endet Do, 25.11.2021 21:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

70% des Eintritts geht an den Kinderschutzbund Köln

Eine szenische Lesung zu einem sensiblen Thema

Produktion: artheater / Bernd Rehse
Regie: Bernd Rehse / Ensemble
Technik: Kotti J. Pistol

Es spielen: Fiona Metscher, Mirka Ritter, Lucia Schulz, Bernd Rehse

Man will es nicht hören,, man will es nicht sehen, man will nicht darüber sprechen, es darf ihn nicht geben….und doch ist er da, allgegenwärtig, tief und grausam fest verankert in unserer Gesellschaft: Der Missbrauch an Kindern.

Katja Brunners Stück »Von den Beinen zu kurz« sind Textfragmente, poetische und provokative Metamorphosen eines sexuellen Missbrauchs von einem Vater an seiner Tochter. Die erwachsene Stimme eines Mädchens erzählt sich selbst ihre Geschichte zwischen Liebe, Ohnmacht und Selbstauflösung.

Die Autorin Katja Brunner war erst 18 Jahre alt, als sie "Von den Beinen zu kurz" schrieb. 2013 gewann sie damit den renommierten Mülheimer Dramatikerpreis. "Die Autorin überschreitet Tabus, ohne dabei je reisserisch zu sein", heisst es in der Begründung der Jury.

Bitte beachtete folgendes:
- freie Platzwahl / bestuhlt
- ab Monat, 22.11. gilt bei sämtlichen Veranstaltungen 2G +: 
- Vollständig geimpft oder genesen + tagesaktueller, zertifizierter Antigen-Schnelltest (keine Selbsttests!) + Ausweisdokument
- Fühlt Ihr euch krank, bleibt bitte zu Hause
- Maskenpflicht in den Toiletten und an der Theke

Impressum Datenschutzerklärung AGB