Weniger ist mehr - Nachhaltig arbeiten // VORTRÄGE & DISKUSSIONEN // DO 17.9.2020 [gesamt stehen 60 Sitzplätze zur Verfügung]

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK), Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK)
An der Rechtschule
50667 Köln
Beginn Do, 17.09.2020 18:00 Uhr
Endet Do, 17.09.2020 21:00 Uhr
How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

Nachhaltig arbeiten


Nicht erst seit Corona wird über neue Formen des Arbeitens nachgedacht. Wir Deutschen sind Produktivitätsweltmeister, aber dem Klima und der Natur zu Liebe sollten wir es damit nicht übertreiben. Und auch die Psyche sowie die individuelle Lebenszufriedenheit leiden oft darunter. Wie kann man also nachhaltiger arbeiten?

Moderation: Kim Huber, ökoRAUSCH

Vortrag

DIE 4-TAGE WOCHE: SOZIALE & WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE
Ioannis Theocharis, 4-Tage-Woche & Philip Frey, Freeday for Future
Weniger Arbeiten und dabei den Planeten retten? Eine 4-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich macht es uns möglich, unsere Lebensqualität anzuheben und gleichzeitig unsere Emissionen zu senken. Eine 4-Tage-Woche würde einen kulturellen Wandel anstoßen, weg von unserem stressigen Arbeitsleben, welches wir heute durch CO2-intensiven Konsum ausgleichen. Wir zeigen dir, wie das möglich ist: Was sagen die Zahlen und wie können wir das umsetzen?

Diskussion — ca. 45 min

CORONA ALS ANLASS ZUR ARBEITSZEITENÄNDERUNG

Mit Ioannis Theocharis und Philip Frey / Moderation: Kim Huber

Vortrag und Fragerunde

VOLLZEIT4FUTURE
Martin Herrndorf, Colabor
Effektiver Klimaschutz erfordert Wandel in allen Bereichen unserer Gesellschaft, auch auf dem Arbeitsmarkt. Im Projekt „Vollzeit4Future“ haben wir gemeinsam mit der Colabor-Community erkundet, wie der individuelle Wandel hin zu einer Tätigkeit im Bereich Klimaschutz aussehen kann und welche Voraussetzungen es braucht, damit diese Übergänge gelingen und als Chance wahrgenommen werden. Wir stellen die „Vollzeit4Future Canvas“ vor und wollen gemeinsam mit dem Publikum diskutieren.

Unter diesem Link findest du weitere Informationen: https://www.oekorausch.de/festival/festival-2020/programm/#fingerprint


–––
Veranstaltungs-Ort
Unsere Workshops und Vorträge finden im Overstolzensaal im MAKK statt. Den findest, wenn du gleich in der Eingangshallte des MAKK links abbiegst.

–––
Gültigkeit
Sei bitte 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im MAKK im Overstolzensaal. Andernfalls verfällt dieses Ticket, so dass ggf. jemand von der Warteliste nachrücken kann.

Wenn du vorher schon absehen kannst, dass du doch nicht teilnehmen kannst, sei so nett und gib das Ticket mit einer kurzen Nachricht an wirhelfen@rausgegangen.de zurück, damit sich noch jemand anderes anmleden kann.

–––
Corona-Hinweise
Bitte halte die gängigen Abstandsregeln ein und bring deinen Mund-Nasen-Schutz mit.

Impressum Datenschutzerklärung AGB