Oppenheim und das jüdische Köln

House of 4711
Glockengasse 4, 50667 Köln
Sa, 13.07.2024
Start: 18:15 - 19:45 Uhr

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to Oppenheim und das jüdische Köln. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for Oppenheim und das jüdische Köln. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from Oppenheim und das jüdische Köln. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

Die Fa­mi­lie Op­pen­heim ge­hört zu den be­deu­tends­ten deut­schen Ban­kiers­fa­mi­li­en. Ih­re 1789 ge­grün­de­te Bank Sal. Op­pen­heim jr & Cie. be­fand sich bis zur Über­nah­me durch die Deut­sche Bank im Jah­re 2009 durch­ge­hend in Fa­mi­li­en­be­sitz.  
Sa­lo­mon Op­pen­heim jr. (1772-1828) wurde im zarten Alter von 17 Jah­ren Ge­schäf­tsmann. Obwohl er Banker war, handelte er auch mit Wa­ren wie Wein, Öl oder Baum­wol­le. Seine eigene Spedition machte ihn unabhängig. Ab 1798 wirkte Op­pen­heim in Köln. Die Stadt hob in die­sem Jahr ihr seit 1424 gel­ten­des An­sied­lungs­ver­bot für Ju­den auf, das 365 Jahre andauerte.   
In Köln stieg Op­pen­heim bin­nen we­ni­ger Jah­re zum zweit­grö­ß­ten Ban­kier der Stadt auf. 1822 wur­de er als ers­ter Ju­de Mit­glied der Köl­ner Han­dels­kam­mer. Er war Mit­in­itia­tor der Preu­ßisch-Rhei­ni­schen Dampfschifffahrtgesellschaft. Seine Er­ben führten sein Vermächtnis ziel­stre­big wei­ter. Sei­ne Wit­we The­re­se (1775-1842) und die bei­den äl­tes­ten Söh­ne Si­mon (1803-1880) und Abra­ham (1804-1878) grün­de­ten ab den 1830er Jah­ren ei­ne Viel­zahl von Un­ter­neh­men: Ei­sen­bah­nen, Ver­si­che­run­gen, schwer­in­dus­tri­el­le Be­trie­be und Ban­ken und zeig­ten sich da­bei als die in­no­va­tions- und ri­si­ko­freu­digs­ten Ban­kiers ih­rer Zeit.  


Preise: 13,50 € (erm. 12 €) 
Expertin: Stefanie Jost 

Kategorie: zu Fuß
Dauer der Tour: 1 ½ Stunden 
Treffpunkt: Glockengasse 4; 50667 Köln, 4711 Haus 

Urlaub in Köln - Entdecke deine Stadt!
5. bis 21. Juli 2024
Alle Infos & Touren unter: www.urlaubinkoeln.de !
 

Event Organizer

SK Stiftung Kultur
Im Mediapark 7
50670 Köln