Museumsnacht Köln on tour | Kunstführung "love is all around"

Treffpunkt Ebertplatz,

Treffpunkt Ebertplatz
Beginn Do, 03.09.2020 18:00 Uhr
Endet Do, 03.09.2020 22:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

“love is all around”


ist eine urbane Kunst Tour durch die großen Kölner Museen und einen besonderen (Kunst-)Ort der anderen Art. Start ist am Ebertplatz. Der Ebertplatz ist nicht mehr nur ein Ort, der viel Aufsehen erregt hat, sondern eine kulturelle Begegnungsstätte sozialen Miteinanders und Nächstenliebe. Hier passiert gerade vor allem ein Miteinander, der Brunnen, die Galerien und die Menschen machen diesen Ort zu einem der spannendsten urbanen Räumen Kölns. Perfekter Start für eine romantische Kunsttour. Mit Rikschas geht es dann weiter zum Museum Ludwig und einer exklusiven Führung zum Thema - wie sollte es anders sein - Liebe. Von dort aus geht es zu Fuß rüber ins MAKK - Museums für Angewandte Kunst Köln, um die eigene Liebe zum Design zu Füttern oder zu Entdecken. Die Tour endet mit einer Führung zum Thema “Liebe und Verderben” durch das Wallraf- Richartz Museum. Hier können Besucher einen Blick auf die Werke der Grafiker Edvard Munch und Max Klinger aus der aktuellen Sonderausstellung erhaschen, die sich intensiv mit dem Verhältnis von Mann und Frau beschäftigten.


 


18:00 - 19:00h Ebertplatz (Kurzführung Galerien + Ebertplatz) + Getränkepause am Büdchen 


 


vom Ebertplatz romantische Rikscha-Tour am Rhein entlang zum Museum Ludwig


 


19:15 Museum Ludwig: Führung zum Thema “Liebe”


 


zu Fuß zum MAKK 


 


20:15 - 21:00 MAKK Eigenerkundung Liebe zum Design Entdecken 


 


zu Fuß zum WRM


 


21:15 Wallraf-Richartz Museum: Kurzführung “Liebe und Verderben”


 


Alle Führungen finden unter Einhaltung von Corona Vorsichtsmaßnahmen statt. Teilnehmer müssen während den Führungen einen Mundschutzmasken tragen und 1,50m Abstand halten. Sollten sich Teilnehmer unmittelbar vor angemeldeten Führungen krank fühlen, bitten wir um eine kurze Information und Fernbleiben der Veranstaltung.

Impressum Datenschutzerklärung AGB