Manfred Langer liest Kurioses - Corona humanum est

EXIL live.music.club., Göttingen

EXIL live.music.club.
Weender Landstr. 5
37073 Göttingen
Beginn Do, 15.10.2020 20:00 Uhr
Endet Do, 15.10.2020 22:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

LESUNG: Manfred Langer liest Kurioses   "Corona humanum est"
präsentiert von SIC! Subculture is Culture e.V.
Datum: 15.Okt.2020
Einlaß: 19.00h
Beginn: 20.00h
Eintritt: VVK: 10,00 € 
Kulturticket der Uni Göttingen:  VVK: 7,00 € 
Für dieses Konzert gibt es nur 40 exklusive Tickets (auch mit Kulturticketrabatt) nur online.


KEINE ABENDKASSE!


Geduld ist gefragt

Manchmal sind wir genötigt, uns in Gelassenheit zu üben. Wenn wir uns bei minus zwanzig Grad ausgesperrt haben
beispielsweise oder in einer Lawine verschüttet sind. Oder eben bei Corona. Nicht aus- sondern eingesperrt sind wir und
verschüttet. In der eigenen Wohnung. Na super. Großes Tennis. Was tun in der Zeit des Wartens?
Der Göttinger Autor Manfred Langer wird uns am 15.10. um 19 Uhr auf amüsante Weise mit seinem Programm 'Corona
humanum est' zum Lachen bringen. Und Kurzweil verschaffen. Die oft skurrile Handlung in Langers Texten spielt in
Göttingen. Aber nicht nur deswegen findet man sich in den Erzählungen selbst wieder. Manche Texte sind sogar ab 18,
wie der Betreiber der textbrauerei-goettingen.de selbst sagt, 'und nicht nur, weil Schimpfworte darin vorkommen.'
Selbst mit Lästerprofis wie Oliver Kalkofe und Wiglaf Droste wurde Langer vom GT schon verglichen.
Wir dürfen also gespannt sein.

Impressum Datenschutzerklärung AGB