MANDABI

Filmforum Museum Ludwig, Köln

Filmforum Museum Ludwig
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn So, 19.09.2021 12:00 Uhr
Endet So, 19.09.2021 14:00 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

MANDABI (DIE ÜBERWEISUNG)

Regie: Ousmane Sembène; Senegal 1968; OF wolof m. dt. UT; DCP; 92 min.

Ein arbeitsloser Vorstadtbewohner aus Dakar hat von seinem Neffen aus Frankreich eine Postanweisung über einen geringen Geldbetrag erhalten, die er jedoch nicht in Empfang nehmen kann, weil er keinen Personalausweis besitzt. Am Ende unglaublicher und grotesker Verwicklungen steht die bittere Moral, dass der Ehrliche in der Gesellschaft immer betrogen wird. Eine witzig-pointierte Kritik an der Bürokratie und an kleinbürgerlichen Verhaltensweisen in Senegal.

MANDABI war der erste Spielfilm Sembènes in der Landessprache Wolof. Er wurde 1968 beim Filmfestival in Venedig mit dem Preis der Jury ausgezeichnet und zählt zu den Klassikern des afrikanischen Kinos. Nun ist er in einer aufwendig digitalisierten Fassung wiederzuentdecken.



In Kooperation mit STUDIOCANAL GmbH

Impressum Datenschutzerklärung AGB