Louis Brennan und A.S. Fanning

Ponyhof Club FFM
Klappergasse 16, 60594 Frankfurt am Main
Do, 29.02.2024
Start: 19:00

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to Louis Brennan und A.S. Fanning. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for Louis Brennan und A.S. Fanning. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from Louis Brennan und A.S. Fanning. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

Die aus Dublin stammenden Musiker A.S. Fanning und Louis Brennan, mittlerweile beheimatet in Berlin und London, sind zwei der interessantesten und düstersten Songwriter unserer Zeit. Im Frühjahr 2024 sind sie auf einer außergewöhnlichen, kollaborativen Tour in Deutschland unterwegs: ein Doppelkonzert mit einer gemeinsamen Band, die sich selbstironisch „The Travelling Circus of Misery“ nennt und den besten apokalyptischen Songs von A.S. Fanning und Louis Brennan eine neue Form verleiht. 

 

Ihr Songwriting entspannt sich von Tragödie bis Farce und schöpft aus der reichen Tradition der irischen Lyrik, aus Themen wie Vertreibung, Tod, Postkolonialismus und anderen Abgründen der menschlichen Existenz. In der sorgsam ausgearbeiteten Klangarchitektur einer großen analogen Rockband entstehen so Musikstücke, die gleichermaßen berückend schön, tieftraurig und manchmal sogar witzig sind.

 

Das im Mai 2023 veröffentlichte, dritte Album von A.S. Fanning, „Mushroom Cloud“, wurde beschrieben als genau jenes dunkel schimmernde, wunderschön melancholische Meisterwerk [...], das Fanning schon lange in sich trug“ (Bedroom Disco), als “vielschichtiges, transparentes Werk mit genügend monumentalem Kaputnik-Blues und Psych-Rock-Elementen, um es vor dem möglichen Versinken in der Finsternis [zu] bewahren“ (musikreviews.de). Der Vorgänger „You Should Go Mad“ (2020) wird getragen von Fannings warmen Bariton, der gelegentlich an Nick Cave erinnert und hier thematisch vor allem Geisteskrankheiten verhandelt, und brodelt eklektisch und melancholisch zwischen 60ies Psychedelia und Gothic Rock’n’Roll. 

 

Louis Brennan veröffentlichte im November 2022 sein zweites Album "Love Island". Aufgenommen in den legendären Rockfield Studios in Wales, wurde es von Lonesome Highway als "ein unverzichtbares Album für unsere Zeit" bezeichnet. Es folgt auf sein Debütalbum "Dead Capital", das von A.S. Fanning in Berlin koproduziert und von Americana UK als "ein herausragendes Album, tief, dunkel und aufmerksamkeitsfordernd" beschrieben wurde. Brennan ist bei der Ramblin Roots Revue, dem Red Rooster Festival, Folk In The Park und einem offiziellen Showcase beim Americanafest UK aufgetreten und hat sich als Teil eines losen Kollektivs aus Songwritern und Musikern einen hervorragenden Ruf in der Londoner Roots-Musikszene erarbeitet. 

 

Die Konzerte finden im Rahmen des „Zeitgeist Irland 24“ Projekts statt, einer Initiative von Culture Ireland und der irischen Botschaft in Deutschland.

 

Links und Social Media Handle A.S. Fanning & Louis Brennan

Websites:

https://www.asfanning.com/

https://www.louisbrennanmusic.com/

Facebook:

https://www.facebook.com/asfanning

https://www.facebook.com/loubrennanmusic

 

Instagram:

https://www.instagram.com/asfanning/?hl=de

https://www.instagram.com/loubrennanmusic/?hl=de

Event Organizer

Thomas Winterscheid
Herzogstrasse 24
63263 Neu-Isenburg