LLAFYKS REVERSE / FrauVonDa mit Jan Burkhardt / IM RAHMEN DES PAF 2021 /Format: Zoom-Webinar

Acker Stadt Palast (Zoom),

Acker Stadt Palast (Zoom)
Beginn Do, 27.05.2021 20:00 Uhr
Endet Do, 27.05.2021 21:00 Uhr
How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

LLAFYKS REVERSE thematisiert die verschiedenen Aspekte von Zeit. Wie nehmen wir Zeit wahr? Über Musik, Klang und Bewegung nähern sich FrauVonDa zusammen mit dem Tänzer Jan Burkhardt den verschiedenen Momenten und Empfindungen von Zeit an.


Aktuell beobachten wir auf verschiedenen Ebenen, auf persönlicher als auch kollektiver, auf privater wie professioneller die drastischen Verschiebungen in der Wahrnehmung von Zeit: Vor- und Rückwärtsbewegung, Auf-Der-Stelle-Treten und Vorweggreifen-Müssen, Verlangsamung und Beschleunigung, Gleichzeitigkeit und das Auseinanderbrechen von synchronisierten Strukturen. Wir erleben, mehr denn je, den Zwang zu planen und ständig um zu planen, selbst auf kürzeste Sicht. Zeit wird als Faktor betrachtet, der produktiv genutzt werden muss und nicht als Muße; Zeit hält uns in steter Bewegung.


Der Abend entsteht in Zusammenarbeit mit dem Publikum, das vorab aufgerufen wurde, Beiträge einzureichen, die ein kollektives Soundfile, einen vielstimmigen Chor  entstehen lassen.

Impressum Datenschutzerklärung AGB