Lagerfeuer Deluxe mit Friedemann Weise, Emily´s Giant & Phyllis Funksoul

Jaki Club (ehemals Studio 672), Köln

Jaki Club (ehemals Studio 672)
Venloerstr. 40
50672 Köln
Beginn Fr, 06.12.2019 19:30 Uhr
Endet Fr, 06.12.2019 22:30 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie hoch sind die Vorverkaufsgebühren?

Nichts. Wir mögen Vorverkaufsgebühren nicht und lassen sie deswegen weg.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Wunderfest.de

Wunderfest.de ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Wunderfest.de interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

VVK geschlossen

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Live & Handgemacht: Lagerfeuer Deluxe mit Friedemann Weise, Emily's Giant & Phyllis Funksoul

Eine Nikolaus Ausgabe der Superlative steht uns in diesem Jahr ins Haus!
Friedemann Weise baut seine Pole Position als meistgebuchter Act beim Lagerfeuer Deluxe souverän aus! Preisgekrönter Premium Entertainer trifft auf preisgekröntes Premium Event.
Wir freuen uns sehr Robert Groos-Albouts aka Emily´s Giant wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ein Riese mit Gitarre und außergewöhnlicher Stimme.
Und die wunderbare Phyllis Funksoul nimmt uns mit auf eine musikalische Reise aus Gospel, Motown, Rock und Hip Hop.


Friedemann Weise
Der »King of Understatement« hat ein neues Programm. Bingo. Neue Songs, neue Geschichten und neue Bilder. Bingo.
Im dritten Soloprogramm des mehrfach preisgekrönten Premium-Entertainers geht es um Alles oder Nichts! Bienensterben, multiresistente Keime und Brunch sind nur drei Themen, die eher im Subtext vorkommen werden. Der Sanierungsstau bei der Bahn dagegen wird überhaupt keine Rolle spielen – im Gegensatz zu Beamer und Gitarre, denn die beiden wilden KollegInnen werden tragende Rollen übernehmen.

Emily´s Giant
Als Robert Groos-Albouts vor 4 Jahren beginnt als Songwriter durch die Republik zu fahren ist das der Schlussstrich für sein damaliges Leben. Nach etwa 100 Konzerten kündigt er seinen Call-Center Job und bricht sein Masterstudium ab. Von nun an ist jede Bühne eine Bühne für den Riesen: Eine aussergewöhnliche Stimme, eine Gitarre und eine Geige, eine Mischung aus melancholischem Folk, Punk, Blues und Hoffnung. Ob Solo, im Duo oder als Band: Emilys Giant hört man das intuitive Gespür für Stimmungen, die unbändige Energie, die vielen Zigaretten, das Rohe und die langen Abende an. Und dennoch spielt Emilys Giant im klassischen Sinne Songs, die für sich stehen, voller Poesie und Klarheit.

Phyllis Funksoul
Phyllis‘ facettenreiche musikalische Reise führt sie durch diverse Epochen und Genres von
Gospel, Motown, Soul, über Rock, Hip-Hop bis zu elektronischer Musik. Ihr aktueller Sound
ist von Hip-Hop-lastigen Beats geprägt, hat Einflüsse von Soul und klassischer Musik und ist
mit Synth-Sounds und Bläsersätzen gespickt.
Liebe ist die Kernbotschaft ihrer Texte, die auch die Schattenseiten der Gesellschaft kritisch
beleuchten und die Sorgen des Alltags und der Welt, wie Kinder in Armut und Menschen in
Not, in das Rampenlicht rücken.

Impressum Datenschutzerklärung AGB