Lagerfeuer Deluxe mit Fimm, Lucas Uecker & Janner

Wohngemeinschaft, Köln

Wohngemeinschaft
Richard-Wagner Str. 39
50674 Köln
Beginn Fr, 29.10.2021 20:00 Uhr
Endet Fr, 29.10.2021 22:00 Uhr
How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

Noch vom letzten Lagerfeuer Deluxe in der Zoogarage bis in die Haarspitzen euphorisiert, schiebt uns der Gedanke an das nächste Feuerchen schon wieder in ungeahnte emotionale Dimensionen. So soll es sein:

Sie sind Fimm!

Sie sind Dan und Joel, kennen sich seit vielen Jahren, haben 3 gesunde Kinder und sind glücklich verheiratet. Okay, vielleicht sind sie aber auch einfach nur ziemlich gute Freunde, die jetzt zusammen Singer/Songwriter-Mukke op Kölsch machen.

Lucas Uecker, der smarte Gitarrist von Liedfett, begibt sich auf musikalische Soloreise: Sein Debütalbum „Unterm Teppich“ führt ohne Kompass durch die Gefühlswelten und Gezeiten im Wellengang des Daseins. 10 Lieder im Dirty Folk, der Sound filigran aber nicht poliert. Seine Musik funkelt wie die Elbe in der Morgensonne nach einer durchzechten Nacht in Hamburgs abgewracktesten Hafenbars.

„Dann, eines Nachts beim Mischen im Studio, machte es Plopp und ich konnte keine Bässe mehr hören“, erzählt Janner „Es lag nicht an meinem Programm oder den Speakern – auch das Geräusch des Lichtschalters und der Dusche am nächsten Morgen bestanden nur noch aus Höhen.“ Ein Schock für den Musiker und gleichzeitig ein Signal, das sich später als wichtiger Wendepunkt für sein Leben und seinen künstlerischen Weg herausstellen sollte.

Freie Platzwahl - die Veranstaltung findet im Sitzen statt | 2 G´s oder Test (48 Stunden alter PCR-Test oder 6 Stunden alter Antigen Test) | Maskenpflicht beim Gang zur Bar, Toilette und im Eingangsbereich

Impressum Datenschutzerklärung AGB