Kino Asyl + flimmern&rauschen – Festivalduett

HFF - Hochschule für Fernsehen und Film
Bernd-Eichinger Platz 1, 80333 München
Mi, 26.07.2023
Start: 20:00

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to Kino Asyl + flimmern&rauschen – Festivalduett. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for Kino Asyl + flimmern&rauschen – Festivalduett. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from Kino Asyl + flimmern&rauschen – Festivalduett. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

VVK ausverkauft - Für diese Veranstaltung gibt es noch Restplätze ab der Abendkasse.

About the Event

Zwei Festivals, ein Filmabend: Beim Duett von KINO ASYL und flimmern&rauschen finden ausgewählte Filmbeiträge aus beiden Festivals eine besondere Bühne. Freut euch auf eine spannende Leinwandreise unter dem Münchner Sommerhimmel.

WHEREVER YOU GO, COME BACK SOON
Armenien 2020 | Regie: Maria Matinyan, Sona Nersesyan | Experimentalfilm | 4 Min.
Am 27. September 2020 kam es erneut zu einer Eskalation an der Grenze zwischen Artsakh (Berg Karabakh) und Aserbaidschan. Hunderte von Soldaten und friedliche Zivilisten wurden erneut Opfer des bereits seit langem schwelenden Konflikts. Dieser Film wurde in den ersten 10 Tagen der Eskalation gedreht.

QAMAR
Afghanistan 2015 | Regie: Nima Latifi | Kurzfilm | 16 Min.
In ihrem Kurzfilm kritisiert der Filmemacher die Zwangsehe in Afghanistan. Binazeer wurde von ihrem Vater zur Ehe mit einem alten Mann gezwungen. Binazeers Mutter wurde allerdings nicht um Erlaubnis gefragt und versucht nun, ihre Tochter mit ihren eigenen Tricks zu retten.

BLUE-YELLOW STORK
Ukraine 2022 | Regie: Nastya, Veronika Havrykova | Dokumentarfilm | 10 Min.
In unserem Film zeigen wir verschiedene Generationen von Ukrainern, die schwere Zeiten überlebt und für die Unabhängigkeit unseres Landes gekämpft haben.

TOTGESCHWIEGEN
Deutschland 2022 | Regie: HOLY PICTURE MACHINE | Experimentalfilm | 4 Min.
Ein junges Paar hat sich über die Zeit hinweg auseinandergelebt. Durch Schattenspiele werden sie auf ästhetische Art und Weise mit Eindrücken ihrer Vergangenheit, ihrer Vorstellungen oder der Zukunft konfrontiert.

SIE
Deutschland 2022 | Regie: Anna-Maria Caciauna und Soy Spantidakes | Spielfilm | 12 Min.
Die junge Studentin Mia versucht über ihre gescheiterte Beziehung hinwegzukommen, während es so scheint, als hätte ihr Exfreund sie schon längst vergessen. Doch das Blatt wendet sich, als sie bemerkt, dass ihr Ex und seine neue Freundin sie auf Instagram beobachten. Denkt er noch immer an sie?

DIE MEHRWEG AFFÄRE
Deutschland 2022 | Regie: Drehmetrie | Spielfilm | 23 Min.
Gerade als er seine Ansammlung an Pfandflaschen abgeben will, trifft er SIE am Automaten und verliebt sich sofort. Doch als er endlich ihre Nummer ergattern kann, fällt ihm sein Handy ins Klo. Sein bester Freund Milan, ein 16-jähriger Romantikprofi und zudem Privatdetektiv, ist sofort zur Stelle und fest davon überzeugt, die große Liebe seines Freundes aufzuspüren.

Infos zu den Festivals:
https://www.filmstadt-muenchen.de/
https://www.kinoasyl.de/
https://www.bkjff.de/muenchen/
https://www.popup-sommerkino.de/

Kino Asyl ist ein Filmfestival in München, bei dem junge Erwachsene mit Fluchterfahrung Filme aus ihren Herkunftsländern präsentieren. Die persönlich ausgewählten Filme ermöglichen Einblicke in die Filmkultur und Herkunftswelten der Geflüchteten. Das Festival fördert den Austausch und Zusammenhalt zwischen Münchner Filmliebhabern und den Flüchtlingen und wird vom Medienzentrum München des JFF unterstützt.

Das jährliche Jugendfilmfest des Medienzentrums München findet seit 1982 statt. Ursprünglich im Haus der Jugendarbeit, wurde es 1997 in die Muffathalle verlegt. Über 100 digitale Filmproduktionen werden gezeigt und von einer Fachjury prämiert. Es gibt Jugendfilmpreise, einen Kinderfilmpreis und einen Publikumspreis zu gewinnen. Das Festival zieht jedes Jahr über 1.000 Besucher an und ist bundesweit bekannt als beliebtes Nachwuchsfestival.
​​​​​​​
Die Filmstadt München e.V. ist ein Dachverband von Kino-Festivals und -Initiativen in München. Mit 17 Mitgliedern und 20 Filmveranstaltungen bietet sie eine vielfältige Ergänzung zur Kinolandschaft der Stadt. Von den Afrikanischen Filmtagen bis zum Queer Film Festival München finden ganzjährig verschiedenste Programme für Erwachsene, Jugendliche und Kinder statt. Über 50.000 Besucher.innen erleben jedes Jahr die rund 500 Vorstellungen.

Event Organizer

Inzinger & Pirron GbR
Auenstr. 23
80469 München