KHM Open 2021: Diplomfilme im Open-Air-Kino im Radstadion Köln-Müngersdorf

Radstadion Albert-Richter-Bahn, Köln-Müngersdorf

Radstadion Albert-Richter-Bahn
Peter-Günther-Weg 2
50933 Köln-Müngersdorf
Beginn Mi, 21.07.2021 21:30 Uhr
Endet Mi, 21.07.2021 23:55 Uhr
How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

You are about to convert a purchase from to KHM Open 2021: Diplomfilme im Open-Air-Kino im Radstadion Köln-Müngersdorf. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for KHM Open 2021: Diplomfilme im Open-Air-Kino im Radstadion Köln-Müngersdorf. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from KHM Open 2021: Diplomfilme im Open-Air-Kino im Radstadion Köln-Müngersdorf. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.




Im Rahmen von "KHM Open" (21. bis 25. Juli) präsentiert die Kunsthochschule für Medien Köln aktuelle Diplomprojekte, die in den letzten 12 Monaten trotz erschwerter Bedingungen fertiggestellt werden konnten. Insgesamt 15 Diplomfilme werden im Radstadion Köln-Müngersdorf und im Filmforum NRW gezeigt. Die kurzen und mittellangen Filme werden von Mittwoch bis Freitag, 21. bis 23. Juli, jeweils 21:30 bis 24 Uhr im Kölner Radstadion unter freiem Himmel präsentiert. Die drei langen Diplomfilme werden im Filmforum NRW am 21. und 22. Juli vorgestellt.
Die Regisseur*innen, Autor*innen und Bildgestalter*innen werden anwesend sein und nach der Vorführung ihrer Filme im Gespräch mit ihren Diplomprüfer*innen Einblick in die Konzeption und Realisierung ihrer Abschlussarbeiten geben.

Mittwoch, 21. Juli, 21:30 Uhr (Einlass: ab 20 Uhr)





Programm: Diplomfilme >IN-SIGHT<

Moderation: Prof. Melissa de Raaf & Prof. Sebastian Richter


„Mansa“ (2020, 22 Min.)
Spielfilm von Mariana Bártolo

Portugal im Jahr 2000. Die elfjährige Maria João lebt in einem konservativen Vorort und sieht sich starken Einwirkungen durch ihre Erziehung ausgesetzt. An der Schwelle zur Pubertät bemerkt das Mädchen, wie sich ihre Wahrnehmung
der Wirklichkeit und das Verhältnis zu ihrer Familie und ihrer besten Freundin Ana verändert. Eine bisher nicht gekannte Sinnlichkeit keimt in ihr auf und weckt neue körperliche Empfindungen und Zuneigungen.


„Intermezzo“ (2021, 49 Min.)
Spielfilm von Kim Lêa Sakkal

Das Haus der Großmutter muss geräumt werden. Rebecca möchte es schnell hinter sich bringen, ihr Zwillingsbruder Carlo sieht die Haushaltsauflösung dagegen mehr als einen All-Inclusive-Urlaub. Zwei ungleiche Welten prallen aufeinander. Zu lange haben sich die Geschwister nicht gesehen, zu viel voneinander verpasst. Zwischen Fremdheit, Vertrautheit,
Weinbrand und alten Kleidern werden sie mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit und der Zerbrechlichkeit ihrer Erinnerungen konfrontiert und verlieren sich immer mehr in einer Welt, in der die Zeit still steht.

„Vor der Leinwand“ (2021, 25 Min.)
Spielfilm von Semih Korhan Güner

Er sieht was, was Du nicht siehst, und das bist Du. In den Kinosälen hängen Überwachungskameras und vorm Kino liegen schlafende Obdachlose. Jannik ist Filmvorführer, sitzt während seiner Schicht hinterm Bildschirm und beobachtet die
wenigen Kinobesucher. Dabei wäre er doch eigentlich lieber selbst auf der Leinwand zu sehen. Häufig verschwimmt in seinem Umgang mit Menschen die Grenze zwischen Spiel und Realität. Und er wird die Obdachlosen einfach nicht los.

Ein Zugang zur Veranstaltung wird nur nach vorheriger Online-Anmeldung und Sitzplatzreservierung gewährt. Im Radstadion muss auf allen Wegen eine medizinische Maske getragen und der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Nur am reservierten Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.
Der Einlass startet um 20 Uhr. Bitte kommen Sie rechtzeitig ins Radstadion, damit Sie vor Ort noch das Kontaktformular ausfüllen bzw. sich bei Recover anmelden können für die Gewährleistung der besonderen Nachverfolgbarkeit.


Der Eintritt ist frei. Die Plätze sind begrenzt (200 Personen).

 

Impressum Datenschutzerklärung AGB