IFFF - Preisträgerin Shoot: Unit + A Febre

Odeon (Saal 2), Köln

Odeon (Saal 2)
Severinstraße 81
50678 Köln
Beginn Sa, 12.09.2020 18:00 Uhr
Endet Sa, 12.09.2020 20:15 Uhr
How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

UNIT


Deutschland 2019 - 15 Minuten - Regie: Anna Ansone (ab 18 Jahren)


Anna Ansone ist die erste Preisträgerin des SHOOT – KHM & IFFF Dortmund | Köln Nachwuchspreises für Künstlerinnen der KHM. Ihre Kurzfilme durchzieht ein Leitmotiv,
das ihre künstlerische Vision klar erkennen lässt. Tod und Verlust sind die ganz großen Themen, die sie mit Konsequenz verfolgt. Sie findet dafür überraschende Bilder und ungewöhnliche Figurenkonstellationen. Unit ist der erste Film einer Trilogie, in der es vor Geistern nur so spukt.


[Preisträgerin Shoot – KHM & Ifff Dortmund | Köln Nachwuchspreis für Künstlerinnen der KHM]


 


anschließend:


A Febre



Spielfilm - 98 Minuten - Brasilien/Frankreich/Deutschland 2019 - Regie: Maya Da-Rin - OmeU, dt UT, (ab 18 Jahren)


Der 45-jährige Justino gehört dem indigenen Volk der Desana an und arbeitet als Wachmann am Hafen von Manaus.
Als sich seine Tochter darauf vorbereitet, in Brasília Medizin zu studieren, wird er von einem geheimnisvollen Fieber befallen. Mit hypnotischer Bildsprache taucht der Film in Justinos Lebensrhythmus ein und nimmt uns mit auf die Reise in seine Träume.


[Preisträgerin Internationaler Debüt-spielfilmwettbewerb]


 


mit anschließendem Gespräch.


___________________


Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir als Veranstalter dazu angehalten Ihre Daten aufzunehmen, um bei einem Infektionsfall, diese dem Gesundheitsamt auszuhändigen. Nach dem Kauf des Tickets werden Sie dazu aufgefordert Ihre Daten einzugeben. Danach können Sie das Ticket herunterladen.


___________________


Willkommen beim Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund|Köln 2020! Wir sind eines der größten und bedeutendsten Frauenfilmfestivals weltweit. Mit vielen Deutschlandpremieren und Debütfilmen ist das Festival Ausdruck der ungebrochenen Vitalität der Filme von Regisseurinnen. Wo, wenn nicht bei diesem Festival, gibt es die Möglichkeit die Welt aus der Sicht von Frauen* zu schauen? See you there! 🎬💚


Festival-Programm

Impressum Datenschutzerklärung AGB