IFFF Dortmund | Köln 2020: In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran

Filmforum NRW im Museum Ludwig, Köln

Filmforum NRW im Museum Ludwig
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
Beginn Mi, 25.03.2020 20:00
Endet Mi, 25.03.2020 22:00

You are about to convert a purchase from to IFFF Dortmund | Köln 2020: In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for IFFF Dortmund | Köln 2020: In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from IFFF Dortmund | Köln 2020: In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran


https://frauenfilmfestival.eu/fileadmin/Bilder/Festival_2020/Ticketing_Bilder/IFFF_2020_IN_THE_NAME_OF-SCHEHEREZADE.jpg


Spielfilm - 75 Minuten - Deutschland/Iran 2019 - Regie: Narges Kalhor - OmU (ab 18 Jahren)


Ein schwuler Teenager aus Syrien, eine Künstlerin mit afghanischen Wurzeln und eine iranisch-stämmige Bierbrauerin „in einer Mischung aus gesellschaftlich relevantem Thema und der ersten Geschichte aus dem Nahen Osten“. Was wünscht man sich mehr von einer iranischstämmigen Regisseurin? Ein fröhlicher Rundumschlag gegen fremde Erwartungen.


Gast: Narges Kalhor


____________________


Willkommen beim Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund | Köln 2020! Wir sind eines der größten und bedeutendsten Frauenfilmfestivals weltweit. Mit vielen Deutschlandpremieren und Debütfilmen ist das Festival Ausdruck der ungebrochenen Vitalität der Filme von Regisseurinnen. Wo, wenn nicht bei diesem Festival, gibt es die Möglichkeit die Welt aus der Sicht von Frauen* zu schauen? See you there! 🎬💚


Festival-Programm 2020

Impressum Datenschutzerklärung AGB