Ich war ein Mensch, der viel wusste und konnte und so weiter und jetzt bin ich etwas verteufelt, weil ich nicht mehr

Seniorentreff Riehl, Sozial-Betriebe-Köln, Köln

Seniorentreff Riehl, Sozial-Betriebe-Köln
Boltensternstr. 16
50735 Köln
Beginn Sa, 28.08.2021 18:00 Uhr
Endet Sa, 28.08.2021 18:40 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

Ergebnisse einer Schreibwerkstatt für Menschen mit und ohne Demenz


Künstlerin: Helen Brecht 


»Es darf nicht zu viel Verwirrungen geben. Das ist so umfangreich, unser Leben, das kann man gar nicht so in ein paar Stunden fassen, da könnte man viel zu viel vergessen. Wir finden schon wichtig, dass wir uns überhaupt eine Vorstellung machen, wo wir uns befinden und wozu wir nützlich sind. Nur weil es uns gibt, ist es noch lange kein Grund zufrieden zu sein« (Margritt Walter)


 


Die Autor:innen Helen Brecht und Oleg Zhukov besuchen über drei Monate hinweg vier Bewohnerinnen des Seniorenzentrums der Sozial-Betriebe-Köln. Sie trinken dünnen Kaffee, sprechen über gelebte Leben und gewonnene Einsichten. Sie schreiben Texte. In ihrer Vorstellung besteigen sie den Brocken bei Sonnenaufgang, springen kopfüber in kalte finnische Seen oder betrachten immer wieder das Kabinett der Glasfiguren im Kölner Kaufhof.



Gemeinsam mit der Videokünstlerin Ayla Pierrot Arendt verdichten Brecht und Zhukov die gesammelten Erzählungen zu einer audio-visuellen Installation. Die Besucher:innen sind eingeladen, auf drehenden Stühlen Platz zu nehmen, die feste Verankerung in Zeit und Raum loszulassen und durch einen mehrstimmigen Erinnerungsraum zu driften. 


 


Zusatzinformationen: 


Die Audio-Video-Installation befindet sich im Seniorentreff Riehl der Sozial-Betriebe-Köln. Der Seniorentreff ist ein separates Haus auf dem weitläufigen Gelände der SBK Köln.


Die Time-Slots starten zwischen 15-20 Uhr (alle 20 Minuten) und gelten jeweils für eine Person, für Begleitpersonen sind Ausnahmen möglich. Je nach Corona-Lage können die Besucher:innen 40 Minuten oder länger in der Installation verweilen.


Das Projekt wird durch den Fonds Soziokultur und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Ein besonderer Dank gilt der Sozialen Betreuung der Häuser 2 und P8 der SBK Köln.


Bei Fragen gerne melden unter: info.helenbrecht (at) posteo.de.


Der Nachweis eines negativen Corona-Testergebnisses einer offiziellen Teststelle ist erforderlich. Die Aufführungen können nur unter den am Veranstaltungstag gültigen Corona-Bedingungen der Stadt Köln durchgeführt werden. Bitte informiere dich dazu in den Tagesmedien und im Internet auf der Seite der Stadt Köln. Kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich.

Impressum Datenschutzerklärung AGB