HARK!

Orangerie-Theater
Volksgartenstraße 25, 50677 Köln
Fr, 12.04.2024
Start: 19:00 - 20:15 Uhr

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to HARK!. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for HARK!. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from HARK!. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

Hark

Luísa Saraiva & Senem Gökçe Oğultekin

\ ‘härk \: aufmerksam zuhören: HÖREN; Aufmerksamkeit schenken, insbesondere durch den Akt des Hörens

HARK! gründet sich auf Luísa Saraivas und Senem Gökçe Oğultekins Liebe zur Barockmusik. Durch ihre singenden Körper wird der Klang für das Publikum neu erfahrbar. Man hört, was man sieht, und sieht, was man hört. Der Gesang hinterlässt Spuren im Raum, Spuren von Klangkörpern. Gemeinsam mit den Musikern Peter Rubel und Nathan Bontrager nähern sie sich einem gemeinsamen Verständnis von Bewegung und Klang und erinnern an ihre persönlichen Erfahrungen beim Hören und Lernen von Musik.
Hark! – Höre!
Henry Purcells Hail! Bright Cecilia und das Libretto von Nicholas Brady unterstützen die Suche nach einem akustischen Körper, der hört, empfängt, nachhallt und widerhallt.

Eine Produktion von Luísa Saraiva und K3|Tanzplan Hamburg, koproduziert vom Teatro Municipal do Porto. Die Uraufführung wurde gefördert durch das NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, die Kunststiftung NRW, die Hamburgische Kulturstiftung und die Stadt Essen. Mit Unterstützung von PACT Zollverein.

Danksagungen an Jan Burkhardt, Joséphine Evrard, Tilman O’Donnell und Benjamin van Bebber.

 

LUÍSA SARAIVA
Künstlerische Leitung und Performance
SENEM GÖKÇE OĞULTEKIN
Künstlerische Leitung und Performance
NATHAN BONTRAGER
Musikalische Leitung und Performance
PETER RUBEL
Musikalische Leitung und Performance
NIKLAUS BEIN
Dramaturgie
BEPPO LEICHENICH
Lichtdesign
CARLOS AZEREDO MESQUITA
Bühnenbild
MARIE RICHTER
Stimmtraining
LINDA BERG
Stimmtraining
ALEXANDRA SCHMIDT
Produktionsmanagement
JOANA SILVA
Produktionsmanagement
APRICOT PRODUCTIONS
Produktionsmanagement Tour

 

Weiterführende Informationen: https://orbit.cologne/productions/hark/ 

Die Veranstaltung findet im Rahmen von ORBIT 2024 - Festival für aktuelles Musiktheater statt. 

Event Organizer

ON – Neue Musik Köln e.V.
Melchiorstr. 3
50670 Köln