Zeichen setzen // VORTRAGSREIHE // FR 18.9.2020

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK), Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK)
An der Rechtschule
50667 Köln
Beginn Fr, 18.09.2020 18:30 Uhr
Endet Fr, 18.09.2020 20:15 Uhr
How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

Mit Stift und Demokratie* für ein gutes Klima (in Köln)


Heute werden Zeichen gesetzt: mit Stift und Papier, um die Grundlagen des Graphic Recordings zu erkunden – aber auch mit Tatkraft, Visionen und direkter Demokratie für eine Transformation hin zu einem klimaneutralen Köln.

Moderation: tbd

MIT DIREKTER DEMOKRATIE FÜR EIN BESSERES KLIMA — ca. 20 min
Achim Wölfel, Mehr Demokratie e.V.
In Sachen Klimaschutz gehen die Maßnahmen in Bund, Ländern und Kommunen vielen Menschen nicht weit und nicht schnell genug. Mithilfe von direkter Demokratie nehmen Bürgerinnen und Bürger deshalb immer öfter Klimapolitik selbst in die Hand. Sie starten Initiativen für fahrradfreundlichere Städte, für den Erhalt von Grünflächen oder gegen Kohlekraftwerke. Wir sehen uns an, welche Initiativen es bereits gibt und welche Möglichkeiten jede und jeder Einzelne hat, um sich mit direkter Demokratie selbst für ein besseres Klima einzusetzen.

BÜRGERBEGEHREN: 100 PROZENT ÖKOSTROM BIS 2030!
Kathrin Jurgenowksi, Klimawende Köln
Köln klimaneutral bis 2030! Wir wollen, dass auch Köln seinen Beitrag dazu leistet, die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen und die Erderwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen. Dafür starten wir im ersten Schritt ein Bürgerbegehren, das die RheinEnergie verpflichten soll, bis 2030 Strom ausschließlich aus erneuerbaren Quellen zu liefern. In diesem Vortrag stellen wir unsere Initiative vor und zeigen euch, wie mit den Mitteln der direkten Demokratie Bürger:innen Einfluss auf die städtische Klimapolitik nehmen können.

Unter diesem Link findest du weitere Informationen: https://www.oekorausch.de/festival/festival-2020/programm/#statement


–––
Veranstaltungs-Ort
Unsere Workshops und Vorträge finden im Overstolzensaal im MAKK statt. Den findest, wenn du gleich in der Eingangshallte des MAKK links abbiegst.

–––
Gültigkeit
Sei bitte 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im MAKK im Overstolzensaal. Andernfalls verfällt dieses Ticket, so dass ggf. jemand von der Warteliste nachrücken kann.

Wenn du vorher schon absehen kannst, dass du doch nicht teilnehmen kannst, sei so nett und gib das Ticket mit einer kurzen Nachricht an wirhelfen@rausgegangen.de zurück, damit sich noch jemand anderes anmleden kann.

–––
Corona-Hinweise
Bitte halte die gängigen Abstandsregeln ein und bring deinen Mund-Nasen-Schutz mit.

Impressum Datenschutzerklärung AGB