Fokus Workshop: Pretty Deadly Self Defense

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Filzengraben 2, 50676 Köln
Fr, 19.04.2024
Start: 11:00 - 15:00 Uhr

Buy Tickets

You are about to convert a purchase from to Fokus Workshop: Pretty Deadly Self Defense. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for Fokus Workshop: Pretty Deadly Self Defense. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from Fokus Workshop: Pretty Deadly Self Defense. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

Ein praktischer Selbstverteidigungskurs gegen Zombies und Slasher, bei dem die Grenze zwischen Leinwand und Zuschauer*innen aufgehoben wird. Außer Kontrolle geratene Berserker-Wutmonster und kalkulierte Wut in Slasher-Filmen: Anhand von Filmausschnitten aus klassischen Horrorfilmen lernen die Teilnehmer*innen unter der Leitung von Susie Kahlich, mit welchen Moves sie sich erfolgreich gegen Angreifer*innen wehren könnten. Welche Möglichkeiten haben wir, uns zu verteidigen und die Wut umzudrehen und dorthin zurückzuschicken, wo sie herkommt?

Im zweiten Teil suchen Betty Schiel (IFFF) und Sara Neidorf (Final Girls Berlin Film Festival) gemeinsam mit den Teilnehmer*innen subversive Möglichkeiten einer feministischen Aneignung von Wut. Anhand der Filme des Fokus diskutieren sie empowernde filmische Strategien gegen das Tabu von ausgelebter weiblicher Wut.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Gratis und auf Englisch. FLINTA* only.

In Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

Event Organizer

IFFF Dortmund | Köln e. V.
Küpferstraße 3
44122 Dortmund