ENTERRÉS (BURIED)

Filmforum Museum Ludwig, Köln

Filmforum Museum Ludwig
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn Do, 23.09.2021 19:30 Uhr
Endet Do, 23.09.2021 21:30 Uhr
Wie bekomme ich meine Tickets?

Die Tickets werden nach dem Kauf direkt per E-Mail zugeschickt. Zudem kommst du nach dem Kaufprozess direkt auf eine Seite, wo du dein Ticket runterladen kannst. Sollte dein Ticket nicht bei dir ankommen ist es womöglich im Spam Ordner gelandet. Ansonsten einfach beim Veranstalter nachfragen.

Kann eine Rechnung erstellt werden?

In der Kaufbestätigungsemail, bzw. wenn du dein Ticket gekauft hast, gibt es einen Button, der automatisch eine Rechnung als PDF generiert.

Kann ich meine Tickets zurückgeben?

Ein gekauftes Ticket kann in der Regel nicht zurückgenommen werden. Aber frag doch einfach beim Veranstalter nach. Meistens sind diese ziemlich nett.

Wie kann ich mein Ticket bezahlen?

Es kommt darauf an, welche Zahlungsmethode der Veranstalter anbietet. PayPal ist immer möglich, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über Kreditkarte, Sofortüberweisung, oder Giropay zu bezahlen, wenn der Veranstalter diese Zahlungsmethoden freigeschaltet hat.

Was ist Rausgegangen Ticketing

Rausgegangen Ticketing ist die Technologie, die es dem Veranstalter ermöglich mit möglichst geringen Kosten einen Online Ticketvorverkauf zu implementieren, wie auch tolles Online Marketing zu schalten. Wenn du ebenfalls Veranstalter bist und dich für Rausgegangen Ticketing interessierst, dann besuch gerne die Webseite.

Ticketsale closed

Derzeit sind leider keine Tickets verfügbar.

ENTERRÉS (BURIED)

Regie: Françoise Ellong; Kamerun 2020; OF frz. m. engl UT; DCP; 88 min.

Aus der Vogelperspektive gedreht und mit dem Sound einer Messe unterlegt folgt die Kamera einer Taxifahrt durch eine bewaldete Landschaft. Als das Taxi anhält, steigen vier schwarz gekleidete Personen aus. Sie sind seit ihrer Kindheit miteinander befreundet, haben sich aber viele Jahre lang nicht mehr getroffen. Alle verheimlichen etwas voreinander. Auf einem Fußballplatz im Nirgendwo wagen sie ein Spiel, das vergessen geglaubte Dämonen wieder zum Leben erweckt. 

Was wie ein Wiedersehen unter alten Freund*innen beginnt, entwickelt sich zu einer fesselnden Reise in die Vergangenheit. Denn in der einsamen Umgebung unter freiem Himmel kommen Dinge zur Sprache, über denen bis dahin der Mantel des Schweigens lag. (Der Filmtitel ENTERRÉS bedeutet „Begraben“.)

Françoise Ellong wurde für viele ihrer Filme ausgezeichnet. Beim 14. Afrika Film Festival Köln im Jahr 2016 präsentierte sie ihren Spielfilm W.A.K.A und erhielt dafür den Publikumspreis.

In Anwesenheit der Schauspielerin Lucie Memba Bos



In Kooperation mit Institut français Köln

 

Impressum Datenschutzerklärung AGB