bodytalk und Polski Teatr Tańca - Romeos & Julias unplagued

TanzFaktur
Siegburger Straße 233w, 50679 Köln
So, 20.11.2022
Start: 18:00 Uhr

Buy Tickets

How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

You are about to convert a purchase from to bodytalk und Polski Teatr Tańca - Romeos & Julias unplagued. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for bodytalk und Polski Teatr Tańca - Romeos & Julias unplagued. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from bodytalk und Polski Teatr Tańca - Romeos & Julias unplagued. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

TanzTheater mit 15 Performer*innen und Live-Musik UA 19.6.21 MALTA-Festival, bisher 22 Aufführungen, ausgezeichnet mit dem Hauptpreis „Golden Yorick“ beim 26. International Shakespeare Festival Gdansk (August 2022)

Romeo stirbt, weil der Bote mit der rettenden Nachricht wegen der Pest („plague“) aufgehalten wird und in Quarantäne muss. In Romeo & Julia sterben die jungen Leute, alle jungen Leute, während die Alten überleben: All' die Heroes von all' den Shakespearoes, wo sind sie alle hin? Die Pest, jedenfalls, ist verschwunden: Keine Spuren hinterlassen, wir spuren schon genug – und spüren nicht genug! Es sind die Seelen, die sich lieben; Körper stoßen zusammen wie Autos. Um als Phönix aus der Asche aufzuerstehen, müssen wir wohl zunächst selbst Asche werden: Wir arbeiten daran. Keine Asche ohne Feuer, keine Liebe ohne Feuer. Keine Angst vor Entzündung und Ansteckungsgefahr?

 

COMPAGNIE

Romeo & Julia unplagued // Traumstadt ist nach JEWROPE und SOLIDARITOT die dritte Zusammenarbeit von bodytalk (Münster) und dem Polnischen Tanztheater, Polski Teatr Tanca (Poznan). JEWROPE wurde mit dem Kölner Tanztheater-Preis ausgezeichnet, SOLIDARITOT wurde im Jahrbuch des Magazins tanz - Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance als "Aufführung des Jahres" mit den Worten "Politisches und Aufwühlendes" genannt und die Macherin als "Choreographin des Jahres" mit den Worten "Yoshiko Waki, die Tanz als dionysische Exaltation gegen das Repressive zelebriert".


Yoshiko Waki und Rolf Baumgart haben die Tanztheater-Compagnie 2008 mit den Überresten des an der Oper Bonn abgewickelten "Choreographischen Theaters Johann Kresnik" (zuvor waren sie an der Volksbühne in Berlin) gegründet. bodytalk erhält „Exzellenzförderung Tanz“ in NRW. bodytalks Produktionen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Unser Motto: Was passiert, wenn Realität und Tanz zusammenstoßen?

 

... der Feuersturm der Emotionen prasselt hier in ausdrucksstarken Bildern auf das Publikum nieder. Diese Version von "Romeo und Julia" ist eine Feier der Jugend und der überschießenden Emotionen bis hin zur absoluten Ekstase. Tanz und Akrobatik kommen hier engumschlungen zusammen.

Tanznetz

 

TEAM

Von Yoshiko Waki und Rolf Baumgart

Von und mit Evelyn Blue, Dominik Kupka, Kasper Bozek, Sandra Szatan, Daniel Michna, Zbigniew Kocieba, Julia Halka, Katarzyna Kulminska, Jinwoo NamKung, Emily Wong, Katarzyna Rzetelska, Jerzy Kazmierczak, Patryk Jarczok, Zofia Tomczyk

Live-Musik Damian Pielka

Ausstattung Nanako Oizumi

Licht, Technik Klaus Dilger, Timo v.d. Horst

Best Boy Rene Haustein

Produktion Marcus Bomski, Robert Chodyla

 

In Kooperation mit PTT, Polski Teatr Tanca, asphalt festival, Theater im Pumpenhaus.

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Münster.

Event Organizer

TF TanzFaktur
Siegburger Straße 233w
50679 Köln