DIASPORA SHORTS I

Filmforum im Museum Ludwig
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
Sa, 17.09.2022
Start: 22:00 Uhr - 00:00 Uhr

Buy Tickets

How do I get my tickets?

Tickets will be send to you via e-mail directly after purchase. Additionally you will be forwarded to a page where you can directly download your tickets after payment is complete. In case you ticket is not delivered via mail please check your spam directory or contact the event organizer.

Can I get a payment receipt?

After purchase and in the email you receive after purchase, there is a link where you can download a receipt.

Can I return my tickets?

I paid ticket cannot be refunded by us, but you can alwyays ask the event organizer. Often, they are nice.

How can I pay for my tickets?

It depends on the payment methods, that the event organizer offers. The payment methods include, PayPal, Creditcard, Sofort and giropay.

What's Rausgegagnen Ticketing

Rausgegangen Ticketing is the technology, which enables the event organizer to offer online ticketing with few costs. as well as online marketing. If you are an event organizer and are interested in Rausgegangen Ticketing, please visit our website.

You are about to convert a purchase from to DIASPORA SHORTS I. Please click on continue and chose your new tickets. The payment amount of your original tickets will be refunded to you minus a conversion fee of € per ticket. The conversion fee and the possible difference to your original purchase will be charged.

You are about to cancel your reservation for DIASPORA SHORTS I. Please confirm the cancelation of your reservation.

You are about to change your reservation from DIASPORA SHORTS I. Please select a new event to change your reservation to.

Choose Seats

Ticketsale closed

There are currently no tickets available for this event.

About the Event

 

DIASPORA SHORTS I
 

IRRÉPROCHABLE (FLAWLESS)
Regie: Anaïs Lonkeu; Frankreich 2021; OF frz. m. engl. UT; DCP; 17 min. 

MA NISHTANA (WHAT HAS CHANGED)
Regie: Salomon Chekol; Israel 2021; OF hebräisch/amharisch m. engl. UT; DCP; 15 min. 

IL MORO
Regie: Daphne Di Cinto; Italien 2021; OF it. m. engl. UT; DCP; 22 min. 

NEVER TWENTY-ONE

Regie: Collectif RACINE;  Frankreich 2019; OF frz. m. engl. UT; DCP; 7 min. 
PRAYERS FOR SWEET WATERS

Regie: Elijah Ndoumbe; Südafrika/UK 2021; OF m. engl. UT; DCP; 16 min. 
LISTEN TO THE BEAT OF OUR IMAGES

Regie: Audrey & Maxime Jean-Baptiste; Frankreich 2021; OF frz. m. engl. UT; DCP; 15 min. 
ON THE SURFACE

Regie: Fan Sissoko; Mali/Frankreich 2021; OF engl.; DCP; 4 min. 

IRRÉPROCHABLE (FLAWLESS) – Die Grundschülerin Laura schwärmt für den einzigen Schwarzen Moderator* mit eigener Nachrichtensendung im französischen Fernsehen. Als dieser von einem Abend auf den anderen plötzlich ohne Ankündigung aus dem Programm verschwindet, erklärt Lauras Mutter ihr, dass dies Schwarzen Menschen jederzeit passieren könne, sobald sie sich nicht absolut tadellos verhalten. 

MA NISHTANA (WHAT HAS CHANGED) – Ein junger Mann* kehrt nach dem Wehrdienst in seine aus Eritrea nach Israel immigrierte Familie zurück. Doch Geldsorgen und unbearbeitete Konflikte trüben das gemeinsame Feiertagsessen…

IL MORO – Florenz, 1529: Nach Jahren des Exils hoffen die Medici, wieder als Herrscher der Stadt eingesetzt zu werden. Doch alle drei infrage kommenden jungen Männer* wurden außerehelich gezeugt. Als dem von einer Sklavin* geborenen Alem der Vorzug vor seinem Vetter Ippolito gegeben wird, entbrennt ein tödlicher Konflikt.

NEVER TWENTY-ONE – Künstlerisch-choreographische Verfilmung, welche in Zeiten der Black Lives Matter-Bewegung die frühen Todesfälle im Kontext der Waffengewalt u. a. in New York, Johannesburg und Rio anprangert.

PRAYERS FOR SWEET WATERS – Drei Trans-Frauen* geben uns Einblicke in ihren Alltag, ihre Hoffnungen und ihre Spiritualität.

LISTEN TO THE BEAT OF OUR IMAGES – Basierend auf Archivmaterial befasst sich der Film mit der Gründung des Französisch Guyanischen Weltraumzentrums in Kourou im Jahre 1964, den postkolonialen Kritiken und deren Auswirkungen auf die Bewohner*innen.
ON THE SURFACE – In diesem liebevoll animierten Film spricht eine Frau* zu ihrem neugeborenen Kind über ihre Ängste, ihre Liebe und ihr Ringen um Identität.
In Anwesenheit der Regisseurin Anaïs Lonkeu

Event Organizer

FilmInitiativ Köln e. V.
Heidemannstr. 76a
50825 Köln